Lebenslauf ~ Qualifikationen

neben 27 jähriger Berufserfahrung als Physiotherapeutin bilde ich mich selbstverständlich regelmäßig weiter.
Die Entwicklungsbegleitung von Säuglingen und Kleinkindern ist seit vielen
Jahren zu einem Schwerpunkt meiner Arbeit geworden - was sich sowohl in der Themenwahl meiner Fort- und Weiterbildungen widerspiegelt...
       (zwischen 2013 - 2018 z.B. drei Fortbildungen unter der Leitung von
       Monika Bauer zum Thema KISS-Syndrom
       (Kopfgelenk-induzierte-Symmetrie-Störung), oder auch
       die Perinatale Osteopathie (Peri-Basis & Peri-Kurs) unter der Leitung von
       Susanne Goerke)

... als auch zum Aufbau eines kleinen, stetig wachsenden Netzwerkes von Kollegen, Orthopäden, Kinderärzten, Osteopathen und Heilpraktikern geführt hat, an die ich mich wenden kann, wann immer ich an meine physiothera-peutischen Grenzen stosse ... ;-)

2012  Gründung der  "Physiotherapie-Praxis Machonstraße" für Säuglinge, Kinder & Erwachsene in der Machonstr. 9, 12105 Berlin - Mariendorf  
(zwischen U-Bahn Ullsteinstraße und U-Bahn Westphalweg)

2011  Working with Children - Weiterbildung für graduierte Feldenkrais-Lehrer unter der Leitung von Nancy Aberle (Anat Baniel Method).

2011  Manuelle Therapie und Manuelle Reflextherapie für Säuglinge & Kinder unter der Leitung von Burkhard Schalk.

2009 und 2010  Dreidimensionale manuelle Fußtherapie für Säuglinge & Kleinkinder unter der Leitung von Barbara Zukunft-Huber.

2009  CranioSacral-Theapie für Säuglinge (->PÄD I) in München unter der Leitung von Margarethe Landgraf.

2007  CranioSacral-Theapie Grundkurs I und II in der Charité - Berlin unter der Leitung von Carola Freier-Borchers.

2007  Indische Babymassage "Sanfte Hände" nach Frédérick Leboyer
unter der Leitung von Ute Laves, Deutsche Gesellschaft für Baby- und Kinder-massage e.V.

2005-2006  Bobath-Therapie (G.K.B. Zertifikat)
Ausbildung zur Bobath-Therapeutin für Säuglinge, Kinder und Erwachsene
nach dem Bobath-Konzept unter der Leitung der Senior-Lehrtherapeutinnen
Karen Bernard und Rosemarie Geenen, sowie der leitenden Kinderärztin und Neurologin Dr. Ingrid Müller in Köln.

2003  Mitgründung der "Therapeutischen Praxis Möckernstraße" Praxisschwerpunkt:"Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" mit Kollegen aus den Fachbereichen Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Motopädie und Psychotherapie.

2002-2004  Feldenkrais für Säuglinge   "Child'Space-Methode"
Zweijährige Weiterbildung für Feldenkrais-Lehrer in "Entwicklungsbegleitung für Säuglinge und Kleinkinder auf der Basis der Feldenkrais-Methode" unter der Leitung von Dr. Chava Shelhav in Köln.
Die Effektivität der Arbeit mit Säuglingen und ihren Eltern veranlasste mich, den Schwerpunkt meiner Arbeit in diese Richtung zu verlagern und mir mehr Zeit für das Erforschen der Zusammenhängen zwischen Lernen und Bewegung zu nehmen.
Doch die intensive Beschäftigung mit der frühen Kindesentwicklung und ihrer grundlegenden Bedeutung für das weitere Leben warfen für mich auch auf alle darauf folgenden Lebensphasen helleres Licht.

Physiotherapie-Praxis1999  Gründung der "Praxis für 
Feldenkrais-Pädagogik & Physiotherapie
"
mit meiner Kollegin Kirsten I. Jacobs in der Krausnickstraße in Berlin - Mitte.

1997-2000   Unterricht und Supervision
in einer Feldenkrais-Arbeitsgruppe
mit drei Berliner Kolleginnen unter
der Leitung von Susanne Schönauer.
Zahlreiche Advanced Trainings in der Feldenkrais-Methode folgten.

1993-1997  Feldenkrais-Methode
Vierjährige Ausbildung zur Feldenkrais-Lehererin unter der Leitung von
Dr. Chava Shelhav im Feldenkrais- Zentrum in Vussem - Mechernich.

1988-1991  Physiotherapie
Ausbildung zur staatlich anerkannten Krankengymnastin im Reha-Zentrum und im Wenckebach-Krankenhaus in Berlin.

Schauspielzeiten 1984-1988  Schauspiel-Unterricht
Workshop unter der Leitung von
Peter Rißmann in Berlin.

Aus geplanten drei Wochen wurden
vier erfüllte Jahre:
Von uns Schauspiel-Schülern selbst organisiert, durch Nebenjobs finanziert, nahmen wir Sprech- und Atemunterricht,
wir versuchten uns in Szenenarbeit,
Schauspiel-Techniken nach Stanislawski und Strasberg, in Kontakt- und
Bewegungs-Improvisation, in Bühnen-
fechten und Tangotanzen.

Unter verschiedenen Methoden der Körperarbeit lernte ich damals schon die Feldenkrais-Methode kennen und war beeindruckt von der Wirkung dieser sanften Bewegungen.

meine Kindheit1963  in München geboren und auf
bayerischen Almwiesen
aufgewachsen...